1. Kasko-Selbstbeteiligungsversicherung
    Piloten-Unfallversicherung
    Piloten-Rechtsschutzversicherung

    AXA Charterversicherung – für Piloten die fremde Luftfahrzeuge chartern
    z.B. für Flugschüler, Piloten, Fluglehrer und Prüfer

     

    Zum Onlinerechner

     

    AXA Kasko-Selbstbeteiligungsversicherung

    Wenn Sie als Flugschüler oder Charterer fliegen, sind Sie für Schäden am Luftfahrzeug über eine Versicherung des Luftfahrzeughalters abgesichert. Jedoch tragen Sie häufig ein finanzielles Risiko durch die Selbstbeteiligung. Und das kann schnell teuer werden. Die Maschine setzt beim Landen zu hart auf, der Propeller hat Bodenberührung, wird verbogen und muss ausgetauscht werden. Wegen der hohen Sicherheitsstandards ist die Reparatur sehr aufwendig. Die Kosten können schnell 20.000 Euro und mehr erreichen. Normalerweise müssen Sie die vereinbarte Selbstbeteiligung aus eigener Tasche bezahlen.

    Mit der Flugzeug Kasko-SB-Versicherung übernimmt die AXA Versicherung AG im Schadenfall die Selbstbeteiligung maximal bis zur versicherten Höhe.

    AXA Piloten-Unfallversicherung

    AXA Pilotenunfallversicherung bietet Ihnen weltweit finanzielle Absicherung von persönlichen Unfallfolgen vom Besteigen bis zum Verlassen des Luftfahrzeuges. Dieses Risiko ist in der privaten Unfallversicherung in der Regel nicht versichert.

    Roland Rechtschutz Piloten-Rechtsschutzversicherung

    Piloten-Rechtsschutzversicherung bietet Ihnen europaweiten Ordnungswidrigkeiten- und Strafrechtschutz im Luftfahrtbereich. Zum Beispiel steht diese für juristischen Beistand nach Einflug in eine Kontrollzone zur Verfügung.

    Welche Luftfahrzeuge sind versichert?

    Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge sowie ein- und zweimotorige Flugzeuge

    Welche Luftfahrzeuge sind nicht versichert?

    Keine Tragschrauber, Keine Gyros, Keine Trikes, Keine Huschrauber, Keine Helis, Keine UL-Helis

     

    Zum Onlinerechner

     

    Was kostet die Kasko Selbstbeteiligungsversicherung  für Flugschüler, Piloten, Fluglehrer und Prüfer?

    Leistungen                                                                                          Jahresbeitrag inkl. Vers.ST

     

    1.000 SB auf 0 EUR inklusive Rechtsschutz sowie
    5.000 bei Tod, 112.500 bei Invalidität inkl. Progression                              90,33 EUR

    2.750 Bergungskosten und
    2.750 für kosmetische Operationen

    oder

    2.000 SB auf 0 EUR inklusive Rechtsschutz sowie
    10.000 bei Tod, 225.000 bei Invalidität inkl. Progression                            117,10 EUR

    2.750 Bergungskosten und
    2.750 für kosmetische Operationen

     

    Was ist in der Kasko-Selbstbeteiligungsversicherung versichert?

    Im Rahmen dieser Bedingungen bietet der Versicherer im Kaskoschadenfall Versicherungsschutz für die im zugrundeliegenden Chartervertrag vereinbarte Selbstbeteiligung, maximal bis zur versicherten Höhe. Voraussetzung für die Leistungserbringung aus dieser Versicherung ist, dass ein bedingungsgemäß versicherter Kaskoschaden vorliegt und dieser im Zeitraum vom Besteigen bis zum Verlassen eines Luftfahrzeuges eintritt. Ein Nachweis über die tatsächlich vereinbarte Selbstbeteiligung ist uns in Form einer Kopie des Regulierungsschreibens des zuständigen Kaskoversicherers und einer Kopie der Police im Schadenfall vorzulegen.

    Was ist nicht Kasko-Selbstbeteiligungsversicherung versichert?

    Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden,

    • die während des Ein- und Aushallens sowie beim Be- und Entladen des Luftfahrzeuges entstehen;
    • die aus weitergehenden gesetzlichen und/oder vertraglichen Schadenersatzansprüchen des Vercharterer (z.B. Ausfallkosten oder entgangener Gewinn) entstehen;
    • Bei grob fahrlässig verursachten Schadenfällen ist der Versicherer berechtigt, seine Leistung in einem der Schwere des Verschuldens des Versicherungsnehmers entsprechendem Verhältnis zu kürzen.

    Versicherungsbedingungen

    Bedingungen für die Flugzeug Kasko-Selbstbeteiligungsversicherung für Piloten von gecharterten Luftfahrzeugen (AVB 410/2018)

    Bedingungen für die Luftfahrt-Unfallversicherung für Piloten von gecharterten Luftfahrzeugen (AVB 210/2017)

    Bedingungen für die Verkehrs-Rechtsschutz nach Baustein V3p gemäß Ziffer 2.1.1.8.4 ARB für Motorfahrzeuge in der Luft

     

    Zum Onlinerechner

  • Kontaktdaten

    Adrian Gutzweiler
    Versicherungsmakler
    GmbH & CO. KG
    Basler Landstraße 58 a
    79111 Freiburg
    Tel. 0761 888662-0
    Fax 0761 888662-22
    info@gutzweiler.de

    Wir beraten Sie gerne

    Adrian Gutzweiler Versicherungsmakler

    Adrian Gutzweiler
    Privatpilot EASA-PPL

    Lisa Studer

    Lisa Studer
    Assistentin

    Tabitha Priller

    Tabitha Priller
    Assistentin

  • Neu im Blog

  • Adrian Gutzweiler Versicherungsmakler GmbH & Co. KG hat 4,83 von 5 Sternen | 207 Bewertungen auf ProvenExpert.com